Dienstag, 10. Oktober 2017

Feivel, der Mauswanderer

Ob ihr's glaubt oder nicht, aber Feivel, der Mauswanderer hat sich vom aufregenden, turbulenten New York in das wunderschöne, beschauliche MeckPom verirrt und uns dabei einen Besuch abgestattet.

Hallöchen, ich bin's tatsächlich: Feivel, der Mauswanderer

Mittwoch, 4. Oktober 2017

Besuch der CACIB in Rostock am 01.10.2017 oder ...

ohne Hund ist alles doof !!! *schmunzel*

Was soll das denn, werdet ihr denken liebe Leser, wenn man eine Hundeausstellung besucht, gibt es doch Hunde im Überfluss zu sehen. Das stimmt zwar, aber es sind eben nicht die eigenen, die mich sonst auf Schritt und Tritt begleiten und speziell Kiddy und Hazel, die früher oftmals selbst den Ausstellungsring rockten, sorgen immer für eine gewisse freudige Aufregung und erfrischend lustige Momente.

Aufregend und schön war es dann aber doch, denn das Wiedersehen mit guten Freunden, das Beobachten der unterschiedlichsten Hunderassen und vor allem so vielen bezaubernden Whippets zu begegnen, machte einfach Spaß.

Eleganz in Perfektion - bei Whippets eine Selbstverständlichkeit

Dienstag, 26. September 2017

Vampiralarm oder Fledermäuse im Vormarsch

Vor ein paar Monaten bemerkten wir das erste Mal, dass allabendlich ab und zu eine Fledermaus durch den Garten und ums Haus schwirrte.

Neiiiiiiin, ich bin keine Fledermaus - ich bin hier nur beim Mäuseln !!!

Mittwoch, 20. September 2017

Schmetterlinge - endlich sind sie da !!!

Der Rückgang der Schmetterlingspopulation wurde uns nie so sehr vor Augen geführt, wie hier im hohen Norden, wo wir uns während des Sommers des öfteren fragten:

"Wo sind nur die Schmetterlinge ???" 

Und jetzt endlich sind sie da und wir dürfen uns an ihrer Farbenpracht erfreuen.

ein farbenfroher "Kleiner Fuchs" schlürft an der Fetthenne

Mittwoch, 13. September 2017

Vom Bremsklotz und der Zugmaschine

Wenn ihr jetzt denkt, es handelt sich um ein technisches Wunderwerk, das hier beschrieben wird, so liegt ihr vollkommen falsch, liebe Leser. Denn mit Technik hat unsere bezaubernde Rudelchefin "Kiddy" so rein gar nichts am Hut. Trotzdem beschreiben diese beiden Worte ein ganz bestimmtes Verhalten, das sie bei unseren Spaziergängen an den Tag legt.

Ich eine Zugmaschine ???  Da lachen ja die Hühner ...

Freitag, 8. September 2017

Blitzbesuch bei den Whippets "of Always Unlimited"

Eigentlich heisst es ja: "Wenn Engel reisen, lacht der Himmel", aber irgendwie wollte uns das Wetter vorgestern ärgern und bescherte uns statt strahlendem Sonnenschein nur einen neblig trüben, wolkenverhangenen Himmel, aus dem es beständig und teilweise wolkenbruchartig regnete. Von unserem Vorhaben, den inzwischen 3 Wochen alten L-Wurf der Whippets of Always Unlimited zu besuchen, hielt dies aber nicht ab und so machte ich mich gut gelaunt mit Kiddy und Hazel auf den Weg.


"Horch, was kommt von draussen rein ???" denkt sich hier die stolze Mama Caramel

Montag, 28. August 2017

Leichtmatrosen entdecken die Welt oder ...

unsere Mädels arbeiten an ihrem Schifferpatent.

Na ja, das Schifferpatent, also quasi den Bootsführerschein werden Kiddy, Hazel, Huli und Josy wohl nicht mehr machen können, aber wie lernfähig sie sind, beweisen sie uns bei jedem Bootsausflug auf's Neue. Seit ihrer ersten großen Fahrt, sind wir mindestens einmal pro Woche alle zusammen an Bord und gehen auf Entdeckungstour entlang der Peene und dem Kummerower See, vorausgesetzt das Wetter spielt mit und schenkt uns Sonne pur mit nur einer leichten Brise Wind.

Hazel: "Ok Herrli, die Einfahrt in den Hafen Verchen ist frei !!!"

Mittwoch, 16. August 2017

Summertime and the livin is easy ...

Dieses herrliche Lied aus der Oper "Porgy and Bess" von George Gershwin kommt einem unweigerlich in den Sinn, wenn man derzeit mit offenen Augen durch Mecklenburger Landschaften wandert und die typischen Bilder des Sommers einfangen kann.

Diesen Genuss und ein paar Impressionen möchten wir natürlich gerne mit euch teilen:

Felder mit leuchtenden Sonnenblumen ...
abgeerntete Getreidefelder ...


aus den restlichen Getreidehalmen geschickt geformte Strohrundballen

und kräftige Maispflanzen in der Endmoränenlandschaft Mecklenburgs

Ach ja, und bevor wir es vergessen, unseren Tomatenpflanzen bekommt das norddeutsche Sommerwetter offensichtlich auch bestens *schmunzel*.

alles Tomate, oder was ???


Mittwoch, 9. August 2017

Boitin-Whippets oder zu Besuch bei "Göttern"

Und was für "Götter" ich da gestern besucht habe, möchte ich euch natürlich nicht vorenthalten, denn ich durfte den C-Wurf der Whippets von Boitin besuchen. Die drei zuckersüßen, sieben Wochen alten Welpen "Catilus" (Sohn des Amphiaraos von Argos), "Consus" (röm. Gott der eingebrachten Ernte)  und "Ceres" (die dazugehörige röm. Göttin des Ackerbaus) waren sofort hellwach und begrüßten mich stürmisch.


Hallöchen liebe Leser, ich bin Consus und muss mich gerade ganz auf's Knabbern konzentrieren

Freitag, 4. August 2017

Moorpackung gefällig ...

oder die Badesaison ist eröffnet.

Lange haben wir in MeckPom auf den Sommer warten müssen, aber nun ist er da. In voller Pracht, mit viel Sonnenschein und Temperaturen, in die man sich so richtig hineinlegen kann. Was liegt da näher, als endlich die Badesaison zu eröffnen, zumindest sind unsere Mädels dieser Auffassung.

Jippiiiiii, ich gönn' mir ein Moorbad