Donnerstag, 19. April 2018

Zu Besuch bei den Boitin-Whippets oder ein "göttliches" Welpenbad genießen

Am Montag war es endlich soweit und ich durfte die zuckersüßen Welpen des D- und E-Wurfes bei den Whippets von Boitin besuchen. Und wieder wuselten entzückende kleine "Götter" zwischen meinen Füßen herum, denn die Züchterin Gabriela Adamietz blieb ihrem Thema treu und gab den Welpen wahrhaft göttliche Namen.

"Daphne" und "Donar" von Boitin - Geschwisterliebe pur

Donnerstag, 12. April 2018

Meister Adebar ist glücklich gelandet oder ...

endlich sind die Weißstörche von ihrer langen, beschwerlichen Flugreise aus Afrika zurückgekehrt.

Zumindest ist dies der erste Vertreter seiner Art, den wir heute auf einem benachbarten Feld entdecken konnten, als er oder sie seelenruhig die Gunst der Stunde nutzte und den Bauern bei der Bearbeitung des Bodens mit der Scheibenegge immer dicht auf den Fersen bzw. dem Traktor blieb, um nach allerlei freigelegten Regenwürmern und Insekten zu suchen. Nicht umsonst wird der Weißstorch daher auch als "Nahrungsopportunist" bezeichnet.

"Na warte Regenwurm, gleich hab' ich dich" denkt sich dieser Weißstorch

Freitag, 6. April 2018

Besuch im OZEANEUM in Stralsund

Angeregt durch den Besuch im MÜRITZEUM, in dem wir alles über heimische Süßwasserfische lernen konnten, war es ein MUSS, das entsprechende Pendant zur Erkundung von Seefischen, die sich in Nord- und Ostsee tummeln, zu besuchen.

Also hieß es vor zwei Wochen, bei strahlendem Sonnenschein, auf Entdeckungsreise zu gehen und so fuhren wir nach Stralsund, um das markante und allseits bekannte OZEANEUM zu erkunden.

das Ozeaneum, ein imposantes modernes Gebäude inmitten klassischer Backsteinhäuser

Montag, 2. April 2018

Risa-Chan's N-Wurf oder ...

vier süße Whippet-Puppies erobern die Welt.

Bei Hazel's Züchterfamilie RISA-CHAN'S in Österreich gibt es Neuigkeiten, denn am 25. Februar 2018 erblickte der N-Wurf bestehend aus 3 entzückenden Rüden und 1 Hündin das Licht dieser Welt und sorgen bei Groß und Klein für jede Menge Spaß.

Der Mamiflüsterer und die fürsorgliche Mama, QUITTE OF GENTLE MIND "Daisy" mit Neil, Nero, Nala und Niven

Freitag, 30. März 2018

Frohe Ostern - Happy Easter !!!

Mit einem volkstümlichen Gedicht, passend zu unserem Osterbild, wünschen wir all unseren Freunden, Bekannten und treuen Bloglesern ein wunderschönes, friedliches Osterfest und viel Spaß beim Osternest suchen.

Osterhas, Osterhas,
komm' mal her,
ich sag' dir was:
"Hopse nicht an uns vorbei,
und bring ein großes Osterei"
(Volksgut)



Dienstag, 27. März 2018

Hundewandertag "Rund um den Malkwitzer See"

Vier Wochen nach dem Hundewandertag in der Nossentiner Heide war es am Sonntag wieder soweit und es fand der 2. Hundewandertag, zumindest der zweite an dem wir teilnahmen, statt. Und ganz offensichtlich hat Petrus ein Herz für Hunde und ihre Besitzer, denn nach den nicht mehr enden wollenden eisigen, stürmischen Tagen, lachte vom frühen Morgen an, die Sonne vom Himmel und bescherte uns zweistellige Plusgrade.

Bestens gelaunt trafen sich diesmal 21 Wanderlustige mit ihren vierbeinigen Freunden, um an der Wanderung um den malerisch gelegenen Malkwitzer See teilzunehmen.

Kiddy: "Na sowas Hazel, ich dachte wir wandern am See entlang"

Donnerstag, 22. März 2018

Die Verzweiflung des Gärtners oder ...

ich krieg die Krise !!!

Laut Kalender sollte seit 2 Tagen der Frühling ins Land eingezogen sein, aber was haben wir stattdessen ??? Noch immer frostige Temperaturen und heute morgen wieder heftige Schneefälle. Das lässt sicherlich nicht nur Hobbygärtner wie wir es sind, verzweifeln. Die sorgsam im Februar gesäten Tomaten wachsen und gedeihen prächtig, aber eben nur auf der Fensterbank und warten darauf, endlich ins Gewächshaus umgesetzt zu werden.

wir wollen raus ...

Aber davon sind wir wohl noch ein paar Wochen entfernt. Bleibt nur, sich weiter in Geduld zu üben und für die Tomatenpflanzen heißt es:

DURCHHALTEN - DURCHHALTEN - DURCHHALTEN

Dienstag, 13. März 2018

Zu früh gefreut, oder ...

der Frühling macht seinen Einzug ins Land dieses Jahr ordentlich spannend.

Man konnte es kaum glauben und rieb sich verwundert die Augen, als am Sonntagmorgen etwas Großes, Rundes, Gelbes am Himmel stand. Ja tatsächlich, die Sonne hatte sich Bahn gebrochen und schickte ihre wärmenden Strahlen zu Boden. Und die wärmten gleich derart, dass Mensch und Hund die Wintermäntel im Schrank verstauen konnten und eine ausgiebige Wanderung in Angriff genommen wurde.

Sonne von oben - nasse Füße von unten

Donnerstag, 8. März 2018

Platz ist in der kleinsten Hütte oder ...

was hat dieses Körbchen an sich, dass unbedingt alle Hunde darin liegen möchten.

Seit einem dreiviertel Jahr schmückt dieses kuschelige Hundebett unser Wohnzimmer und wurde vom ersten Tag an, von unseren Mäusen mit Beschlag belegt. Dabei ist es nicht etwa so, dass es nicht gefühlte tausend andere Kissen, Körbchen und flauschige Decken gäbe, worin Hund sich räkeln könnte, NEIN, das hier muss es sein.

ja, ja gemütlich ist anders liebe Leser, aber Hauptsache wir fühlen uns wohl dabei !!!

Samstag, 3. März 2018

Zitatensammlung

Das heutige Zitat wird einem außergewöhnlichen Menschen zugeschrieben, den ein jeder Windhundliebhaber kennt. Es handelt sich um Friedrich II., der Große, (1712 - 1786), König von Preußen, liebevoll auch "Alter Fritz" genannt, dessen Leidenschaft für Hunde und speziell für seine Windspiele in allen Geschichtsbüchern hervorgehoben wird.



" Ich glaube, ein Mensch, der gegen ein treues Tier gleichgültig sein kann,
wird gegen seinesgleichen nicht dankbarer sein.
Und wenn man vor die Wahl gestellt wird, ist es besser,
zu empfindsam als zu hart zu sein. "

(Friedrich II., der Große)